Skip to content

Migration von 1&1 zu Uberspace

Dieser Artikel beschreibt, wie man einen 1&1 Hosting Vertrag zu Uberspace umzieht, dem weltbesten Hoster. Die Migration besteht aus diesen Schritten:

  1. EMails umziehen
  2. Domäne(n) umziehen
  3. Content umziehen

EMails umziehen

Dies ist im Prinzip gar kein Problem, man zieht die Domänen um, und dann legt man bei Uberspace wieder die Email-Konten an. Sobald die Domänen umgezogen sind, kann man die Uberspace Email-Konten wieder mit diesen Domänen nutzen.

Ein EMail-Konto legt man bei Uberspace so an:

vadduser username

Allerdings verliert man nach dem Umzug die EMails, die schon auf dem Server bei 1&1 liegen, gerade wenn man IMAP benutzt. Um die vorhandenen IMAP EMails zu migrieren, habe ich einen kommerziellen Anbieter genutzt: BitTitan mit MigrationWiz. Hier kann man “Migration von Postfächern” nutzen, und die ganze Sache ist sehr einfach konfiguriert:

Das ganze kostet $11.99 pro Postfach.

Update: Ich hatte leider übersehen, dass man dafür keinen externen Anbieter braucht:

Wenn man also name@domain.tld migrieren möchte geht man so vor:

  1. Man legt den Namen bei Uberspace an via “vadduser name”
  2. Man migriert die vorhanden Emails zu dem Uberspace Konto
  3. Sobald man die Domäne domain.tld umgezogen hat, kann man wieder name@domain.tld nutzen

Domäne(n) umziehen

Uberspace hosted keine Domänen, dafür verwendet man z.B. INWX. Ein Umzug funktioniert dann so:

  1. Bei 1&1 wählt man “Domain umziehen/kündigen” und dann “Zu einem anderen Provider umziehen”:

    Hier bekommt man einen Autorisierungscode.
  2. Zusätzlich muss man noch die Domain-Umzugssperre bei 1&1 deaktivieren.
  3. Diesen Autorisierungscode gibt man dann bei INWX bei “Domaintransfer” an als “Auth-Code”.
  4. Danach bekommt man dann sowohl von 1&1 wie auch von der Transferstelle eine Email mit einem Link, um den Transfer zu bestätigen. Im “Domainlog” von INWX kann man den Status des Umzugs verfolgen.
  5. Jetzt fügt man bei Uberspace die Domäne(n) hinzu und trägt die entsprechenden DNS Einträge bei INWX ein. Dies ist hier hervorragend beschrieben: https://wiki.uberspace.de/domain:verwalten

Content umziehen

Dies ist natürlich sehr individuell und erfordert oft eine Migration von Datenbanken, etc. Ich persönlich habe einen Serendipity Blog migriert, dazu findet man z.B. hier Hilfe.

Das war’s!

P.S. Nach dem Umzug der Domäne kann man auf seine alten Email-Konten bei 1&1 noch zugreifen, die Adresse heisst dann nur sowas wie name_domain.tld_0@mailboxbackup.info

  • Twitter
  • Bookmark Migration von 1&1 zu Uberspace at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Digg Migration von 1&1 zu Uberspace
  • Identi.ca

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options